Eine hasige Angelegenheit...

Hallo ihr Lieben,

 

ich habe ja schon viele kleine Tierchen gehäkelt (z.B. die Wollowbies oder auch Amigurumi-Figuren).

Heute widme ich mich einer neuen Herausforderung:

Der Hase Lenny von Rico Design wird mein nächstes Projekt.

Ich habe mich für Wolle in babyblau entschieden. 
Hierfür habe ich die Linie 55 Montego der Firma online ausgewählt.

In der gleichen Stärke habe ich noch einen Rest weiß übrig, mal sehen ob und wie ich den einsetzen kann.

 

Dann wollen wir mal...

Ich beginne mit dem Kopf, der in Spiralrunden gehäkelt wird.

Anschließend fülle wird er mit Füllwatte schön fest ausgestopft.

 

Jetzt bin ich bei den Ohren angelangt.

Diese Teile werden 4 Mal gehäkelt.

Nun weiß ich auch wofür ich das weiße Garn verwenden werde: Ich werde die Ohren von innen in der weißen Farbe häkeln, das gibt einen schönen Kontrast.

 

Anschließend werden jeweils ein weißes und ein blaues Ohrenteil zusammengehäkelt.

Als ich die Ohren fertig hatte, musste ich sie sofort an den Kopf annähen. Ich wollte doch mal wissen, wie das aussieht:

Ist das nicht schon niedlich?? :)

Sooo... als nächstes sind die Arme dran:

Hier schon fertig gehäkelt müssen sie noch ausgestopft werden.

Man wundert sich immer wie viel Watte in so kleine Teilchen passt. ;)

Kurzer Zwischenstand:

Viele hasige Einzelteile.

Nun bin ich gerade beim Körper, Lenny ist im werden.

Hier seht ihr den mit Watte ausgefüllten Körper und den Kopf habe ich auch schon angenäht.

Diese Wolle (Montego von online) ist für ein solches Projekt echt klasse!

Durch sie hat der Hase einen sehr guten Stand und eine tolle Festigkeit.

 

Die Arme liegen schon zum Annähen bereit.

Schnell habe ich die Arme noch angenäht.

Sieht doch schon sehr nach Hase aus, nur hoppeln kann Lenny noch nicht. ;)

Die Beinchen sind schon gehäkelt, nun mache ich noch schnell den Schwanz, bzw. korrekterweise die Blume.

Auch hierfür nehme ich wieder das weiße Garn.

 

UUUNNNDDD...FERTIG!

 

Nun hat Lenny Beinchen und Schwänzchen angenäht bekommen.

Kleiner Tipp: Da ich noch Wollrest übrig hatte, habe ich diese einfach mit in die Beinchen gestopft. ;)

Der Hase Lenny ist ca. 58 cm groß.

Mit der Montego habe ich zum Häkeln nur einen Tag gebraucht.

Das hat so viel Spaß gemacht, dass Lenny demnächst eine kleine Schwester bekommt. Dafür gehe ich nach der selben Anleitung vor, verwende aber eine dünnere Wolle.

Ich werde sie euch dann vorstellen. :)

 

 

 

Bis dahin,

liebe Grüße

eure Anke 

 

 

Kleines Update! 

 

Achtung! Häkeln kann süchtig machen. ;)

Wie angekündigt seht ihr hier nun die kleine Schwester

 

"Fritzi"

 

Für das Hasenmädchen habe ich die Wolle "Starwool light" der Firma online verwendet und

habe davon zwei Knäule (100g) benötigt.

 

 

 

Ein weiteres Familienmitglied ist aber vorerst nicht in Planung. ;)

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0